Ausführliche Rezension zur LawFirm Professional-Version (04/2005)
Ausführliche Rezension zur LawFirm Professional-Version (04/2005)

Ausführliche Rezension zur LawFirm Professional-Version (jurawelt.com, aus den "Highlights")

"Liquidationen nach Zeithonorarabrechung oder nach RVG sind im Handumdrehen erstellt. Gebühren oder Nebenkosten werden beispielsweise sofort erfasst, wenn sie anfallen. Das mühsame Durchsuchen der Akte nach Gebührentatbeständen entfällt..."

"Ein weiteres Werkzeug mit großem Nutzen ist die Unterstützung für Zeiterfassung. ... Nach und nach entsteht eine detaillierte Zeitaufstellung für eine Akte. Fast schon unverzichtbar bei den immer häufigeren Abrechnungen nach Stundenhonorar."

"Die Termin- und Fristenverwaltung bietet die Möglichkeit, ganze Arbeitsschritte zum jeweiligen Termin oder zur Frist zu verwalten. Das Erstellen eines so genannten Workflow erleichtert die weitere Terminplanung und ist gerade in der Zusammenarbeit mit mehreren Mitarbeitern eine sinnvolle Arbeitshilfe..."

"Alle Dokumente werden in LawFirm in einem eigenen Dokumentenverwaltungssystem gespeichert. Ähnlich wie in einem E-Mail-Programm hat jeder Mitarbeiter eine Posteingangsmappe, in der er alle wesentlichen Informationen vorfindet... Ebenso leicht kann die elektronische Akte oder ein Auszug davon auf ein Notebook oder einen USB-Stick gespeichert werden und steht dann mobil zur Verfügung."

aus dem Fazit:

"LawFirm macht Spaß und hinterlässt einen ausgereiften Eindruck. ... Viele kleine Werkzeuge helfen im Kanzleialltag. ... Das Programm nutzt die Microsoft Windows-Oberfläche, so dass sich jeder Benutzer ohne teure Schulung sofort zurechtfindet. ... Das schafft nicht nur Übersichtlichkeit, sondern auch Effizienz. ... Die Anschaffungskosten sind im Vergleich zu anderen Produkten gering. Zumal keine weiteren versteckten Kosten zu erwarten sind. ... Die mitgelieferten Schulungsvideos erleichtern den Einstieg enorm." ...mehr

weitere Tests... (Testsieger NJW CoR 7+8/1999; Nachtest in MC 6/2002)