Digitale Diktate und Spracherkennung - Premium Funktion des Monats (08/2007)
Digitale Diktate und Spracherkennung - Premium Funktion des Monats (08/2007)

Aufbauend auf der Elektronischen Akte werden mit netzwerkweiter Workflow-Unterstützung - schon im Grundumfang von LawFirm® Professional - Digitale Diktate mit der gleichen Benutzeroberfläche (d.h. zusammen mit der Ausgangspost, mit gescannten Dokumenten, mit Computerfax, mit Emails etc. - ohne Ansehen der technischen Quelle der Dokumente) und voll integriert über Elektronische Arbeitsmappen in die Textverarbeitung überführt, optional mit Einbindung einer Spracherkennung.

Ein sonst übliches separates Diktat-Workflowsystem ist also bei LawFirm® nicht erforderlich - es ist nach dem "All-In" Prinzip bereits enthalten. Sie benötigen zusätzlich zu LawFirm® nur die Diktiergeräte und Abspieleinrichtungen (Fußschalter & Headsets), sowie gegebenenfalls Einzelplatzlizenzen einer Spracherkennungssoftware.

Die gemeinsame Benutzeroberfläche und die eng mit den sonstigen Funktionen (z.B. dem Aufgabenmanagement) verbundenen Funktionen erleichtern die Arbeit und Einarbeitung erheblich.

weiterführende Links: