BAV Mitglieder-Brief mit LawFirm Rezension (03/2007)
BAV Mitglieder-Brief mit LawFirm Rezension (03/2007)

Ausführliche Rezension in der Ausgabe 3/2007 des BAV Mitglieder-Briefs (Bayerischer Anwaltverband)

"Die Professional-Version ist geeignet für Einzelanwälte bis zur lokalen Großkanzlei. ... Die Enterprise-Version ist für überörtliche Kanzleien oder Kanzleien mit Heimarbeitsplatz interessant."

"Zum Preis von 350,- Euro bietet sich die Standard-Version an, um die Kanzlei aufzubauen..."

"Weitere Funktionen: Zeiterfassung ist integriert und läuft nebenbei ... unbegrenzt Musterschreiben entwerfen ... Grammatikautomatik ... frei bestimmbare Zusatzinformationen zur Akte ... Unterstützung elektronische Akte ... Unterstützung elektronischer Workflow ... am PC ansehen und weiteres veranlassen, ohne dass die Akte bewegt wurde ... Termine und Fristen werden mit den jeweiligen Schreiben verknüpft ... Diktate werden elektronisch an das Sekretariat weitergeleitet ... Komfortable Einbindung weiterer Software"

"Umfangreiche Wirtschaftlichkeitsauswertungen: ... Umsätze und Kosten pro Monat ... analysieren Sie Ihre Empfehlungen ... Strategie und Planung der Kanzlei werden zum Kinderspiel."

"Service: Neben dem Pflichtprogramm enthalten (fast) alle Updates Verbesserungen und Erweiterungen. ... Besonders hervorheben möchte ich auch die Hotline ... gut erreichbar, freundlich und kompetent."

"Kosten: Installation für das Kanzleinetzwerk (bzgl. LawFirm) ohne fremde Hilfe auf Anhieb gelungen ... kostenlose und endlos geduldige Hilfe über die Hotline ... Schulungskosten entfallen ebenso."

aus dem Fazit:

"LawFirm läuft stabil und ist weitestgehend selbsterklärend. ... durchgehend gut und zuverlässig ... Hotline zuverlässig, kompetent und freundlich. ... Das Programm beständig weiterentwickelt. ... den Kanzlei-Workflow elektronisch bewältigen (die Papier-Akte bleibt im Aktenschrank)." ...mehr (pdf, 326 kB)

Hochauflösende Druckversion ...mehr (pdf, 2.309 kB)

(Unterstreichungen und Hyperlinks d.d.Red.)

weitere Tests... (Testsieger NJW CoR 7+8/1999; Nachtest in MC 6/2002, Anwenderberichte 03+04/2005)